Philipp Öttl (18.): «Fahrwerksprobleme fast weg»

Von Jordi Gutiérrez
Moto3
Philipp Öttl in Sepang

Philipp Öttl in Sepang

KTM-Pilot Philipp Öttl erreichte im Moto3-Qualifying von Sepang den 18. Platz. Im Rennen am Sonntag hat sich der Bayer die Top-15 zum Ziel gemacht.

Im Qualifying der Moto3-Klasse legte Philipp Öttl eine Zeit von 2:14,040 min vor. Damit lag er 1,3 sec hinter der Bestzeit, was den 18. Platz für den KTM-Piloten aus dem Schedl-Team bedeutete.

«Es war sehr schwierig. Zunächst ging ich mit den gebrauchten Medium-Reifen vom FP3 auf die Strecke. Ich musste mich erst ein bisschen einfinden, aber die Zeit war schon ganz in Ordnung. Mit dem Satz neuer Reifen habe ich es dann allein versucht. Ich habe leider ein paar Fehler eingebaut und das Vorderrad klappte mir ein. Das Bike war aber besser zu fahren als am Freitag. Alles wurde etwas besser, die Fahrwerksprobleme sind fast weg», berichtete Öttl nach dem Qualifying in der Schedl-Box.

Wie sieht dein Ziel für das Rennen aus? «Ich will in die Punkteränge fahren.»

Wie macht sich die große Hitze in Malaysia bei dir bemerkbar? «Es ist wie immer – extrem heiß. Selbst wenn man das Visier öffnet, ist es noch immer sehr heiß. Das ist wirklich extrem.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 02.03., 17:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 02.03., 17:30, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Di.. 02.03., 18:00, ORF Sport+
    FIA Formel E 2021: 2. Rennen, Highlights aus Diriyah
  • Di.. 02.03., 18:15, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Di.. 02.03., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 02.03., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 02.03., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di.. 02.03., 20:00, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Di.. 02.03., 21:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di.. 02.03., 22:40, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE