Schweizer Team erlebt mässigen WM-Start

Von Sánchez Monteiro
Motocross
cingoli

cingoli

Das einzige Schweizer Gespann-Team in der Motocross-WM erwischt nicht den besten Start in die Saison, ist für die kommenden Rennen aber zuversichtlich.

Die vierte Runde der Seitenwagen-Motocross-WM in Cingoli wurde wegen des vielen Regens auf einen Tag verkürzt. Die FIM entschied, das Programm für den Freitag und Samstag zu streichen und somit die Qualifikation am Sonntagmorgen nach einem kurzen freien Training abzuwickeln.

Mit Platz 19 in der Qualifikation waren Andy Bürgler und Markus Gloor nicht zufrieden, denn diese Position bedeutet gleichzeitig die zweite Startreihe.

Trotzdem zogen die beiden positiv Bilanz: «Technisch sind wir auf einer Höhe mit den Spitzenteams und auch auf der Strecke fehlt uns an einigen Stellen nichts auf die vorderen Piloten. Wir beide fuhren unsere zweites Rennen zusammen und den ersten WM-Lauf.»

Mit den Plätzen 19 und 17 landeten die beiden Schweizer in beiden Wertungsläufen in den Punkterängen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
7DE