IodaRacing Project: Hohe Ziele für 2012

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Petrucci und Corsi: 2012 für IodaRacing erfolgreich?

Petrucci und Corsi: 2012 für IodaRacing erfolgreich?

Am Samstag wurde im Casino am Canal Grande in Venedig das Team CAME IodaRacing Project, welches 2012 in der Moto2- und der MotoGP-Klasse antritt, präsentiert.

MotoGP-Pilot Danilo Petrucci wird 2012 die Iodaracing TR003 fahren. Das 1000-ccm-Bike besitzt einen Gitterrahmen und wurde vom Werk in Terni gänzlich neu entworfen. Sein Teamkollege Simone Corsi wird in der hart umkämpften Moto2-Kategorie erneut mit einer FTR-Maschine antreten. Auf diesem Bike konnte der Römer bereits in der letzten Saison den sechsten Platz im Gesamtklassement der Moto2-Klasse erreichen.

MotoGP-Rookie Danilo Petrucci steckt sich klare Ziele für seine erste Saison in der Königsklasse. «Ich bin mehr als glücklich, dass ich mit 21 Jahren die Möglichkeit bekommen habe, in der MotoGP-Klasse mein Debüt zu geben. Das ist natürlich eine Aufgabe, die es in sich hat, denn wir haben eine gänzlich neue Maschine. Ich weiss, dass ich mich auf das Team verlassen kann, sie haben bei den ersten Tests sehr gute Leistungen gezeigt. Wir wollen in der ersten Gruppe der CR-Teams sein.»

Auch FTR-Pilot Simone Corsi sieht seine Ziele für die Moto2-Saison 2012 klar vor sich. Der Italiener, der das letzte Jahr mit stattlichen 147 Punkten Rückstand auf Weltmeister Stefan Bradl auf Platz 6 abschloss, will in dieser Saison in den Titelkampf einsteigen. An Konkurrenz mangelt es jedoch auch 2012 nicht, neben WM-Favorit Marc Márquez werden auch Tom Lüthi, Andrea Iannone, Scott Redding und viele weitere versuchen den Titel der Moto2-Klasse zu erobern. «Ich fahre nun das zweite Jahr für dieses Team, und ich denke, ich habe einen guten Draht zur Crew und auch zu meinem FTR-Bike. Ich bin sicher, dass ich zu den Fahrern gehören kann, die um den Titel kämpfen», versichert Corsi.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 23:15, hr-fernsehen
    Mankells Wallander - Der Kurier
  • So.. 25.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 01:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 25.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 04:20, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • So.. 25.07., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 06:30, Super RTL
    Rev & Roll
  • So.. 25.07., 06:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 25.07., 08:35, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
2DE