Lorenzo: «Müssen noch zulegen»

Von Kay Hettich
Jorge Lorenzo setzte einen neuen Pole-Rekord

Jorge Lorenzo setzte einen neuen Pole-Rekord

Die Pole-Position beim Sepang-GP hat der Yamaha-Pilot im Sack, für den Rennsieg sieht der Spanier die Situation nicht so optimistisch.

Mit 28 Punkten Vorsprung auf den WM-Zweiten Dani Pedrosa braucht Lorenzo beim Sepang-GP kein übertriebenes Risiko einzugehen. Der WM-Titel ist ihm unter normalen Umständen kaum mehr zu nehmen, zu konstant und stark ist die Performance des Yamaha-Piloten. Dennoch möchte der ehrgeizige Spanier Bestleistungen zeigen, die Pole-Position in Malaysia war der erste Schritt zu einem weiteren Top-Ergebnis. Doch trotz neuem Rundenrekord backt der 25-Jährige von der Sonneninsel Mallorca kleine Brötchen.

«Gegen Ende der Session konnte ich mit einem neuen Qualifyer-Reifen eine sehr gute Runde fahren», sagt Lorenzo nicht ohne Stolz. «Dafür hatten wir zwischendurch ein paar Schwierigkeiten mit Chattering und der Hinterreifen hat auch nicht so gut gearbeitet wie noch zuvor in den Trainings. Wir müssen noch ein bisschen an unserer Pace arbeiten, denn die ist nicht sonderlich gut. Wir haben aber noch ein paar Ideen für das Rennen. Abwarten, es wird ein langes Rennen bei schwierigen Bedingungen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 07.07., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 15:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Do.. 07.07., 15:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 07.07., 15:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Do.. 07.07., 16:00, ORF Sport+
    LIVE Extreme E 2022 - 2. Rennen Island Xpris Sardinien aus Sardinien
  • Do.. 07.07., 18:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Do.. 07.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 07.07., 20:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • Do.. 07.07., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 07.07., 21:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3AT