Valentino Rossi: «Fantastischer Job von Crutchlow»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Valentino Rossi lobt Cal Crutchlows Leistung in Austin

Valentino Rossi lobt Cal Crutchlows Leistung in Austin

Nachdem Yamaha-Werkspilot Valentino Rossi von Cal Crutchlow auf der Tech3-Yamaha in Austin besiegt wurde, findet der neunfache Weltmeister lobende Worte für seinen Markenkollegen.

Tech3-Yamaha-Pilot Cal Crutchlow ließ Werksfahrer Valentino Rossi auf dem Circuit of the Americas hinter sich und errang Platz 4, obwohl er nicht am Privattest im März teilnahm. Der Brite distanzierte Rossi um zehn Sekunden und besiegte auch Honda-Pilot Stefan Bradl.

Die Leistung des Briten, ohne Testkilometer in Austin den vierten Rang zu sichern, bezeichnete Rossi als beeindruckend. Gegenüber «MCN» erklärte der neunfache Weltmeister: «Von Jorge Lorenzo habe ich diese Leistung erwartet, denn er ist ein schneller Fahrer in besserer Verfassung, aber Crutchlow fuhr sehr gut. Jorge war nicht weit von den Honda entfernt, aber auch Crutchlow hat einen fantastischen Job gemacht, und das ohne Testfahrten. Er war besser als ich.»

Cal Crutchlow ist von seiner Leistung in dieser Saison ebenfalls überzeugt. In Katar erreichte er Rang 5 und in Texas glänzte er mit dem vierten Platz. «Wenn nur drei Fahrer schneller sind als du, dann machst du es richtig. Ich gebe auf dem Satelliten-Bike alles. Ich mache das Beste aus meinen Möglichkeiten.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 02:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 02.12., 03:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 02.12., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 02.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 08:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 02.12., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE