Marc Márquez: Keine Schulteroperation nötig

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Marc Márquez mit Dr. Xavier Mir

Marc Márquez mit Dr. Xavier Mir

WM-Leader Marc Márquez (20) kam bei seinem High-Speed-Crash im Warm-up von Silverstone glimpflich davon. Er muss nicht unters Messer.

Repsol-Honda-Honda-Werksfahrer Marc Márquez (20) flog am Sonntag im Warm-up von Silverstone wenige Sekunden nach Cal Crutchlow in Turn 8 mit hoher Geschwindigkeit ins Kiesbett. Seine Honda RC213V kollidierte dabei mit der YZR-M1-Yamaha von Crutchlow, die Streckenposten brachten sich in letzter Sekunde in Sicherheit.

Marc Márquez erlitt eine Luxation der linken Schulter, trotzdem beendete er das Rennen an zweiter Stelle hinter Lorenzo.

Am Dienstag besuchte der WM-Spitzenreiter das «Quiron Dexeus University»-Spital in Barcelona, wo sich Dr. Xavier Mir die Blessuren genau anschaute.

Es wurden Beschädigungen der Bänder im Schulterbereich diagnostiziert; aber Dr. Mir hält keine Operation für notwendig.

Márquez, der in der MotoGP-WM 30 Punkte vor Pedrosa und 39 vor Lorenzo liegt, bekam nach dem Crash auch noch zwei Strafpunkte – wegen Missachtung der gelben Flaggen und der Ölflaggen sowie Gefährdung der Streckenposten.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 20:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 20:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 20:55, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Fr. 27.11., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 21:45, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 27.11., 22:40, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 27.11., 23:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr. 27.11., 23:10, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 23:10, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 00:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE