Andrea Iannone (6.): Bester Ducati-Pilot!

Von Kay Hettich
MotoGP
Andrea Iannone: Bekommt er das Ducati-Fahrwerk am Samstag in den Griff?

Andrea Iannone: Bekommt er das Ducati-Fahrwerk am Samstag in den Griff?

Pramac-Pilot Andrea Iannone ist stets für Überraschungen gut: Am ersten Trainingstag in Barcelona schlug er die Ducati-Werkspiloten.

Der siebte Rang bei seinem Heimrennen in Mugello hat Andrea Iannone nach zwei Ausfällen in Jerez und Le Mans gut getan. Auch der Freitag in Barcelona begann für den Italiener mit Rang 6 sehr ordentlich. Am heissen Nachmittag hatte der Ducati-Pilot allerdings Schwierigkeiten und fuhr nur die neuntbeste Zeit.

«Heute haben wir uns darauf konzentriert, mehr Grip am Hinterrad zu finden, damit wir auf manchen Streckenteilen Vorteile haben. So sehr wir uns aber bemüht haben, was wir wollten haben wir noch nicht erreicht. In schnellen Kurven habe ich immer noch Probleme, obwohl ich dort eigentlich mehr pushen möchte», stöhnt Iannone, der für 2015 mit Suzuki in Verbindung gebracht wird. «Immerhin haben wir reichlich Daten gesammelt, um eine Lösung zu finden und das Problem für Samstag zu beseitigen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 01.12., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 01.12., 11:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 01.12., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE