Andrea Dovizioso (10): «Ein besseres Gefühl als 2013»

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Andrea

Andrea

Ducati steht mit den Werksfahrern Iannone, Dovizioso und Crutchlow auf den Rängen 5, 10 und 13. Aber die Ansprüche sind gesunken. «Dovi» ist damit zufrieden.

Platz 10 mit 0,807 Sekunden Rückstand auf Aleix Espargaro und 0,2 Sekunden auf den Pramac-Ducati-Kollegen Andrea Iannone – der erste MotoGP-Trainingstag in Assen/NL verlief nicht ganz nach dem Geschmack von Andrea Dovizioso.

Für Freitag droht Regen, deshalb war es für «Dovi» doppelt wichtig, Platz 10 zu schaffen, denn damit ist er (wie Bradl als Neunter) fix für das Qualifying 2 qualifiziert, wenn es im FP3 am Freitagvormittag tatsächlich regnen sollte.

«Wir haben keine schlechte Arbeit geleistet. Ich bin einigermassen zufrieden», stellte Andrea Dovizioso fest. «Besonders wenn ich das Gefühl, das ich letztes Jahr hier hatte mit dem jetzigen vergleiche. Wir haben heute beide Bikes probiert, aber die Set-up-Änderungen haben nicht die gewünschten Resultate gebracht. Wir sind also zu bisherigen Set-up zurückgekehrt. Meine Zeit war gut, obwohl mir keine perfekte Runde gelungen ist. Immerhin habe ich zwei identische Rundenzeiten gefahren, das ist ein gutes Zeichen. Was mich etwas beunruhigt: Es fahren da draussen eine Menge schneller Fahrer rum. Und ich bin froh, dass ich unter den Top-Ten bin – falls der Regen kommt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 21:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 01.12., 22:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Di. 01.12., 22:45, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 02.12., 02:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 02.12., 03:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 02.12., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 02.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE