TV-Quote von Sport1: Nur 490.000 Zuschauer bei MotoGP

Von Günther Wiesinger
Die Quoten des Senders Sport1 bei der TV-Übertragung vom abwechslungsreichen Sachsenring-GP lagen weit unter den Erwartungen.

Die MotoGP-Quote von Sport1 bei der Live-Übertragung des Grosses Preises von Deutschland auf dem Sachsenring lag um 14.00 Uhr mit 490.000 Zuschauern und 3,6 Prozent Marktanteil im normalen Rahmen.

Die um 13.00 Uhr nachgeschobene Moto2-Zusammenfassung erzielte mit 590.000 Zuschauern und 4,4 Prozent Marktanteil sehr gute Werte.

Die kurze Moto3-Zusammenfassung um 15.30 Uhr erreichte dann nur noch 230.000 Zuschauer und einen Marktanteil von 1,7 Prozent.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 19.08., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 07:40, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
  • Fr.. 19.08., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 19.08., 08:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Fr.. 19.08., 08:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Österreich
  • Fr.. 19.08., 08:55, ServusTV
    MotoGP - Grand Prix von Österreich
  • Fr.. 19.08., 09:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Österreich
» zum TV-Programm
3AT