Dani Pedrosa (8.): Nachtschicht für mehr Grip

Von Sharleena Wirsing
Im Gegensatz zu seinem Teamkollegen Marc Márquez, der die Pole-Position einfuhr, lief es für Dani Pedrosa im Qualifying von Indianapolis alles andere als gut. Er startet am Sonntag von Platz 8.

Dani Pedrosas schnellste Zeit im Qualifying der MotoGP-Klasse lag bei 1:32,331 min. Damit war der kleine Spanier 0,712 sec langsamer als sein Repsol-Honda-Teamkollege Marc Márquez. Sogar Andrea Iannone auf der Ducati war schneller als Pedrosa.

«Ich war nicht in der Lage, meine Zeit mit dem zweiten Reifen zu verbessern. Bei drei Versuchen hat es nicht geklappt, auf schnelle Rundenzeiten zu kommen. Wenn man sich im zweiten Run nicht steigern kann, dann schieben sich immer ein paar Gegner an einem vorbei», weiß der WM-Zweite.

Pedrosa will eine Nachschicht einlegen, um Lösungen zu finden. «Die Zeiten lagen sehr dicht beieinander. Leider hatten wir einfach eine schlechte Qualifying-Sitzung. Ich werde auf jeden Fall Samstagnacht und Sonntagmorgen mit dem Team arbeiten, um für das Rennen eine schnellere Pace zu finden. Wir suchen nach mehr Grip am Hinterrad.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 09.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Do.. 09.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 09.12., 02:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do.. 09.12., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 09.12., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1988 Großer Preis von Italien
  • Do.. 09.12., 03:30, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Do.. 09.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 09.12., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 09.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 09.12., 06:05, Motorvision TV
    NASCAR University
» zum TV-Programm
3DE