Marc Márquez (Honda): Eine seltene Niederlage

Von Ivo Schützbach
Egal bei welchen Bedingungen, Weltmeister Marc Márquez hat seinen Repsol-Honda-Teamkollegen Dani Pedrosa im Griff. Die beiden MotoGP-Trainings in Brünn beendete der Seriensieger auf den Rängen 1 und 3.

Das erste freie Training am Freitag beendete Überflieger Marc Márquez standesgemäß auf Rang 1, nur wenige Tausendstel-Sekunden vor Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha) und seinem Honda-Teamkollegen Dani Pedrosa.

Im Regen des zweiten Trainings am Mittag stahlen Márquez zwar Ducati-Pilot Andrea Iannone und Héctor Barberá (Avintia Kawasaki) die Show, die Zeiten lassen sich aber nur schlecht vergleichen, da nicht alle Fahrer bei gleichen Bedingungen ihre Bestzeit fuhren.

«Die Strecke ist komplett anders, als bei unserem Test hier», hielt Márquez fest. «Ich habe das erwartet, wir haben unsere Abstimmung Stück für Stück angepasst. Aus diesem Grund bin ich ganz zufrieden, wie der Tag lief. Im Regen sind mir konstante Zeiten gelungen und ich habe mich auf dem Motorrad wohlgefühlt – das ist wichtig.»

Pedrosa fuhr auf die Ränge 3 und 4 und war damit nur unwesentlich schlechter als Márquez. «Es lief gut für uns», hielt der 28-Jährige fest. «Um wirklich etwas über unser Set-up und die Reifen sagen zu können, brauchen wir mehr Training im Trockenen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.12., 23:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mo.. 06.12., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 06.12., 03:25, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mo.. 06.12., 04:45, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 06.12., 05:05, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 06.12., 05:50, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo.. 06.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE