Formel 1: Selbst Nico Hülkenberg war überrascht

Exklusiv: British-GP 2015 und 2016 in Silverstone

Von Günther Wiesinger
Das Tauziehen ist beendet. Der Circuit of Wales wird frühestens 2017 fertig, deshalb wird der britische Motorrad-GP zwei weitere Jahre in Silverstone ausgetragen.

Die Teamvereinigung IRTA teilte den Rennställen der Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3 gestern mit, man werde sie über den Schauplatz des «British Motorcycle Grand Prix 2015» informieren, sobald definitive Neuigkeiten vorliegen.

«Ich hoffe, dass wir bald ein Agreement abschliessen können», erklärte Carmelo Ezpeleta am gestrigen 10. Februar gegenüber SPPEDWEEK.com.

Jetzt steht fest: Der britische WM-Lauf wird am 30. August 2015 und 2016 auf dem Silverstone Circuit ausgetragen.

Darauf haben sich Dorna Sports und die Betreiber des künftigen «Circuit of Wales» mit ihrer Firma «GP15 Limited» heute geeinigt.

Der WM-Lauf fand schon von 2010 bis inklusive 2014 in Silverstone statt. Die Circuit-of-Wales-Macher haben die Rechte von 2015 bis 2019 gekauft, werden aber ihre Rennstrecke frühestens 2017 fertigstellen können.

Die «GP15 Limited» wollte den Grand Prix 2015 wegen der geringeren Betriebskosten in Donington austragen. Aber die Firma «Donington Park Racing Limited» (DPRL) wollte den GP-Promoter aus Wales an den Umbaukosten beteiligen, es kam zu Zerwürfnissen, die Firma GP15 Limited nahm in Donington Reissaus und setzte sich mit dem neuen Silverstone-Chef Patrick Allen an einen Tisch.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 12.07., 15:25, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Fr. 12.07., 16:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 12.07., 16:45, Motorvision TV
    Rally Classic Mallorca
  • Fr. 12.07., 17:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 12.07., 18:10, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique
  • Fr. 12.07., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 12.07., 19:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 12.07., 20:55, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Fr. 12.07., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 12.07., 21:20, Motorvision TV
    EMX Quad European Championship
» zum TV-Programm
4