MotoGP

Offiziell: Yamaha 2015 mit neuem Seamless-Getriebe!

Von Frank Aday - 09.03.2015 17:52

Nun bestätigte Yamaha offiziell, was längst bekannt ist: Die Werkspiloten Jorge Lorenzo und Valentino Rossi setzen 2015 das vollständig stufenloses Getriebe ein.

Auf einer Pressekonferenz in Japan hat Takaaki Kimura, Vize-Präsident von Yamaha Motor, offiziell bekannt gegeben, dass in der MotoGP-Weltmeisterschaft 2015 an der YZR-M1 das vollständige stufenlose Getriebe zum Einsatz kommen wird.

Monatelang wurde das neue Getriebe in Japan lückenlosen Performance- und Sicherheits-Checks unterzogen, bevor Jorge Lorenzo und Valentino Rossi es in Sepang erstmals testeten.

Bei der Entwicklung der YZR-M1 2015 hat sich Yamaha auf verschiedene, technische Upgrades konzentriert, darunter das vollständige stufenlose Getriebe – beim Hoch- sowie Runterschalten. Damit soll mehr Stabilität in der Bremsphase erreicht werden.

Beim zweiten Sepang-Test waren Rossi und Lorenzo beeindruckt davon. Doch sie betonten, beim Kurveneingang seien sie den Honda RC213V immer noch leicht unterlegen.

«Beim zweiten Sepang-Test konnten wir die Leistung unseres stufenlosen Getriebes bestätigen», erklärte Kimura. «Natürlich müssen wir beim Chassis und der Elektronik noch weiterentwickeln, um das volle Potenzial nutzen zu können. Wir werden beim nächsten Test in Katar weiter daran arbeiten. Beim Saisonauftakt 2015 in Katar nehmen wir den Sieg ins Visier.»

Valentino Rossi auf der Yamaha YZR-M1 © Gold & Goose Valentino Rossi auf der Yamaha YZR-M1 In Japan gab Takaaki Kimura, Vize-Präsident von Yamaha Motor, den Einsatz des neuen Getriebes offiziell bekannt © Dorna In Japan gab Takaaki Kimura, Vize-Präsident von Yamaha Motor, den Einsatz des neuen Getriebes offiziell bekannt

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 27.02., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 27.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Do. 27.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 27.02., 20:10, ATV 2
GO! Spezial
Do. 27.02., 21:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 4. Rennen - Mexico City, Highlights
Do. 27.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 22:20, Motorvision TV
Reportage
Do. 27.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 01:15, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 01:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 4. Rennen - Mexico City, Highlights
» zum TV-Programm
123