Offiziell: Yamaha 2015 mit neuem Seamless-Getriebe!

Von Frank Aday
MotoGP

Nun bestätigte Yamaha offiziell, was längst bekannt ist: Die Werkspiloten Jorge Lorenzo und Valentino Rossi setzen 2015 das vollständig stufenloses Getriebe ein.

Auf einer Pressekonferenz in Japan hat Takaaki Kimura, Vize-Präsident von Yamaha Motor, offiziell bekannt gegeben, dass in der MotoGP-Weltmeisterschaft 2015 an der YZR-M1 das vollständige stufenlose Getriebe zum Einsatz kommen wird.

Monatelang wurde das neue Getriebe in Japan lückenlosen Performance- und Sicherheits-Checks unterzogen, bevor Jorge Lorenzo und Valentino Rossi es in Sepang erstmals testeten.

Bei der Entwicklung der YZR-M1 2015 hat sich Yamaha auf verschiedene, technische Upgrades konzentriert, darunter das vollständige stufenlose Getriebe – beim Hoch- sowie Runterschalten. Damit soll mehr Stabilität in der Bremsphase erreicht werden.

Beim zweiten Sepang-Test waren Rossi und Lorenzo beeindruckt davon. Doch sie betonten, beim Kurveneingang seien sie den Honda RC213V immer noch leicht unterlegen.

«Beim zweiten Sepang-Test konnten wir die Leistung unseres stufenlosen Getriebes bestätigen», erklärte Kimura. «Natürlich müssen wir beim Chassis und der Elektronik noch weiterentwickeln, um das volle Potenzial nutzen zu können. Wir werden beim nächsten Test in Katar weiter daran arbeiten. Beim Saisonauftakt 2015 in Katar nehmen wir den Sieg ins Visier.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 01:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 01:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 01:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
So. 05.04., 02:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Mexiko
So. 05.04., 02:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
So. 05.04., 02:15, Hamburg 1
car port
So. 05.04., 02:25, Bayerisches Fernsehen
Unter unserem Himmel
So. 05.04., 03:55, SPORT1+
Motorsport - ADAC MX Masters
So. 05.04., 04:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan
So. 05.04., 04:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis der USA
» zum TV-Programm
154