Dani Pedrosa (6.): «Ein schwieriges Qualifying»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Dani Pedrosa auf seiner RC213V

Dani Pedrosa auf seiner RC213V

Nach den ersten drei Trainings verpasste Dani Pedrosa den direkten Einzug in das Qualifying 2. Der Repsol-Honda-Pilot kämpfte sich durch das Q1 und eroberte dann Startplatz 6.

Mit 1:40,928 min schnappte sich Dani Pedrosa im Q2 den sechsten Startplatz. Zuvor musste sich der Repsol-Honda-Pilot jedoch im Qualifying 1 durchsetzen. Dies gelang dem Spanier bei seinem Heim-GP, obwohl die meisten anderen Piloten auf den extra-weichen Hinterreifen unterwegs waren.

Auf die Pole-Zeit von Suzuki-Pilot Aleix Espargaró verlor Pedrosa 0,382 sec. «Es war eine schwieriges Qualifying, weil besonders auf dieser Strecke der weiche Reifen nur eine Runde perfekt ist und dann rapide abbaut. Ich musste mich durch Q1 kämpfen, da wir am Morgen ein Problem hatten und es so nicht direkt in das Q2 schafften. In meinem letzten Run im FP3 passierte mir ein Fehler», räumte der 29-Jährige ein.

«Wie in letzter Zeit immer zu beobachten ist, liegen die Zeiten sehr eng beisammen. Wir starten nun von Position 6, daher werden wir am Sonntagmorgen noch hart arbeiten, um uns weiter zu verbessern», versicherte Pedrosa.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
» zum TV-Programm
7DE