Jorge Lorenzo: «Hätte Yamaha beinahe verlassen»

Von Sharleena Wirsing
«Mein Traum ist es, meine Karriere bei Yamaha zu beenden», versicherte Jorge Lorenzo bereits mehrmals. Doch nun räumte er ein, dass er auch andere Angebote für 2016 ernsthaft in Erwägung zog.

Mittlerweile steht fest, dass Jorge Lorenzo auch 2016 im Sattel der Yamaha M1 sitzen wird. Doch bevor er seinen Vertrag verlängerte, spielte der Mallorquiner ernsthaft mit dem Gedanken an einen Markenwechsel. Lorenzo wurde zu dieser Zeit vermehrt mit Ducati in Verbindung gebracht.

Vor dem GoPro Grand Prix Deutschland war Yamaha-Star Jorge Lorenzo nun Gast TV-Sendung «Top Riders» des italienischen Senders Sky Sport MotoGP. Dort berichtete er: «Als ich mit Yamaha den Vertrag erneuert habe, hatte ich auch andere Optionen und war nahe daran, das Team zu wechseln. So sieht es aus. Du bist immer neugierig und willst wissen, wie du auf einem anderen Motorrad fahren würdest, aber für den Moment ist mein Wunsch mit dem gleichen Motorrad und gleichen Team weiter zu machen größer. Mein Traum ist es, meine Karriere bei Yamaha zu beenden.»

Natürlich kam auch das Verhältnis zu Teamkollege und Titelrivale Valentino Rossi zur Sprache: «Ich habe vor ihm als Fahrer großen Respekt, genau wie er für mich vermutlich. Unsere Beziehung ist eine freundliche, aber vielleicht keine Freundschaft. Es ist schwierig eine Freundschaft zu pflegen, wenn beide Rivalen sind, die das gleiche Ziel verfolgen. Aber unser Verhältnis ist gut.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 09:00, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Do.. 21.10., 09:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do.. 21.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 21.10., 10:35, hr-fernsehen
    Abenteuer Namibia - Die Wüstenrallye
  • Do.. 21.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE