Dank Loris Baz wird bei Forward Racing wieder gelacht

Von Ivo Schützbach
MotoGP
Auf den Indianapolis-GP musste Forward Racing verzichten, weil unklar war, wie es mit dem Team weitergeht. Bei der Rückkehr in Brünn holte Loris Baz im MotoGP-Rennen einen WM-Punkt und gewann die Open-Class.

Nach der Verhaftung von Teambesitzer Giovanni Cuzari nahm das Team Forward Racing für den Indianapolis-GP eine Auszeit, denn es waren alle Sponsoren abgesprungen, allen voran Hauptsponsor Athiná Eyewear.

Stefan Bradl hat sich ins Aprilia-Werksteam abgeseilt. Loris Baz will den Rest der Saison mit persönlichen Sponsoren selbst finanzieren, weil bisher niemand weiß, ob Forward Geldgeber oder einen Investor auftreibt, ob die Lohnzahlungen für die Crew gesichert sind und wie lange das Geld reicht.

Der Franzose bedankte sich in Brünn mit einem WM-Punkt und dem Sieg in der Open-Class bei seinen Helfern. «Mit diesem Resultat bin ich zufrieden», meinte der 22-Jährige. «Ich konnte das ganze Rennen mit meinen Rivalen aus der Open-Klasse kämpfen. Wir stecken in einer schwierigen Situation, aber jeder gibt weiterhin sein Bestes. Der Sieg war die einzige Möglichkeit, mich bei allen zu bedanken.»

Teamkollege Claudio Corti verlor 50 Sekunden auf Baz und kam fünf Plätze hinter ihm als 20. und Vorletzter ins Ziel. In der Weltmeisterschaft ist Baz mit 15 Punkten auf Platz 17, in der Open-Class ist er hinter Hector Barbera (Platz 15/20 WM-Punkte) Zweiter.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
7DE