Sepang Warm-up: Márquez vorn – 2. Lorenzo. 3. Rossi

Von Günther Wiesinger
MotoGP

Zuerst lag im Warm-up zum MotoGP-Rennen in Malaysia Jorge Lorenzo an der Spitze, dann holte sich Marc Márquez die Bestzeit. 3. Rossi. 15. Bradl.

Im MotoGP-Warm-up von Sepang/Malaysia setzte sich Jorge Lorenzo mit einer Zeit von 2:00,505 min an die Spitze vor Rossi, der bei Halbzeit der 20-Minuten-Session noch 0,243 sec zurücklag. 3. Márquez vor Iannone, Aleix Espargaró, Vinales, Pedrosa, Pol Espargaró und Dovizioso. Dann Crutchlow und Smith. – ferner: 15. Bradl, 2:02,393. 21. Bautista, 2:03,491.

Avintia-Ducati-Pilot Héctor Barbera zog sich die Wut seines Landsmanns Pol Espargaró zu, als er den Tech3-Yamaha-Piloten nach einem Fahrfehler mit zu Boden riss.

Dann setzte sich Marc Márquez in den letzten Minuten mit 2:00,186 min durch. Er näherte sich bei verbesserter Sicht der 2-min-Barriere. Im Qualifying hatte Dani Pedrosa mit 1:59,053 min vorgelegt.

Am Schluss blieb Márquez Schnellster mit 2:00,186 min. 2. Lorenzo. 3. Rossi. 4. Pedrosa. 5. Iannone. 6. Aleix Espargaró. 7. Vinales. 8. Crutchlow. 9. Pol Espargaró. 10. Dovizioso. – ferner: 15. Bradl, 2:02,393. 20. Bautista, 2:03,401.

Es zeichnet sich im Rennen ein Vierkampf zwischen Márquez, Lorenzo, Rossi und Pedrosa ab, in den sich dank des Ducati-Top-Speeds auch Iannone einmischen könnte.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 04.08., 20:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Di. 04.08., 20:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Wien 1993: Finale Muster - Ivanisevic
Di. 04.08., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 04.08., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Specials
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 2
Di. 04.08., 22:30, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Di. 04.08., 22:40, Motorvision TV
Racing Files
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
» zum TV-Programm
21