Dani Pedrosa (9.): Der große Schatten von Márquez

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Dani Pedrosa in Brünn: Umweg über das Q1

Dani Pedrosa in Brünn: Umweg über das Q1

Repsol-Honda-Werkspilot Dani Pedrosa steht auch beim elften Saisonrennen im Schatten von WM-Spitzenreiter Marc Márquez. Er wirkt weiter ratlos.

Unveränderte Situation für Dani Pedrosa beim GP von Tschechien in Brünn: Der Repsol-Honda-Werksfahrer tümpelte in allen Trainings irgendwo um Rang 10 und kam auch im Qualifying über den neunten Platz nicht hinaus. Auf seinen Teamkollegen Marc Márquez büsste der 30-jährige Spanier 1,245 Sekunden ein – eine Weltreise.

«Wir haben einige unterschiedliche Lösungen probiert. Wir haben das Set-up gegenüber Freitag umgekrempelt, aber wir haben es nicht geschafft, so gut abzuschneiden, wie wir gehofft haben», stellte Dani Pedrosa fest. «Ich musste nach dem FP3 sogar den Umweg ins Q1 nehmen. Dieses Qualifying 1 haben wir mit Platz 1 gut bewältigt, aber leider ist mir dann im Q2 keine Steigerung gelungen.»

«Wir müssen jetzt irgendwie rausfinden, welche Richtung wir am Sonntag einschlagen sollen. Aber das hängt natürlich auch davon ab, wie sich das Wetter entwickelt. Wir werden alles tun, um im Rennen das Maximum auszuholen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 15.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 15.01., 19:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 15.01., 21:05, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 15.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 15.01., 21:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 15.01., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7AT