Silverstone: Abbruch – Pol Espargaró und Baz verletzt

Von Günther Wiesinger
MotoGP

Nach einem verheerenden Crash in Turn 2 in der ersten Runde musste das MotoGP-Rennen in Silverstone abgebrochen werden.

Viel Ungewissheit herrscht vor dem Start zum British Grand Prix in der MotoGP-Klasse, denn im Trockenen am Freitag dominierten Iannone und Viñales, LCR-Honda-Pilot Cal Crutchlow sicherte sich dafür am Samstag im Regen die Pole-Position.

Beim Yamaha-Werksteam war man unsicher, ob Rossi und Lorenzo auf trockener Fahrbahn schnell genug sein würden.

Nach dem Start setzte sich Suzuki-Star Maverick Viñales an die Spitze vor Rossi, Crutchlow, Laverty, Redding, Pedrosa, Lorenzo, Iannone, Márquez, Dovizioso, Aleix Espargaró, Miller und Petrucci. Stefan Bradl lag hinter Ptrucci bereits an 14. Stelle.

Doch dann kam wegen eines heftigen Sturzes in Turn 2 von Loris Baz und Pol Espargaró die rote Flagge raus, das Rennen wurde abgebrochen. Loris Baz musste von den Ärzten versorgt werden, auch Espargaró wurde auf einer Trage von der Unfallstelle entfernt.

Eine erste Untersuchung förderte bei Baz (Avintia-Ducati) den Verdacht auf Gehirnerschütterung zutage. Der Franzose hatte aber gleich nach dem Eintreffen der Sanitäter die Hand gehoben, um zu zeigen, dass er halbwegs glimpflich davon gekommen ist.

Das neue Rennen wird um eine Runde auf 19 Runden verkürzt, es gibt jetzt eine «quick re-start procedure».

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 18:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 18:40, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 04.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 04.07., 19:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 20:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 04.07., 21:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm