Hayden erfolgreich operiert

Von Otto Zuber
MotoGP 800 ccm
Nicky Hayden vor der Operation

Nicky Hayden vor der Operation

Weil ein gebrochenes Kahnbein nur langsam verheilt, liess Ducati-Fahrer Nicky Hayden eine Schraube einsetzen.

Nicky Hayden hat sich in Kalifornien einer kleinen Operation an seinem verletzten Handgelenk unterzogen. Der Amerikaner aus dem Ducati-Werksteam brach sich beim Massensturz in der ersten Kurve des Valencia-GP zwei Knochen in der Hand. Der renommierte Arzt Arthur Ting, der schon andere MotoGP-Stars wie Kevin Schwantz behandelte, setzte eine Schraube in das Kahnbein ein. Der ebenfalls gebrochene Radiusknochen wurde nicht verschraubt.

«Es ging alles ziemlich reibungslos», erklärte Hayden nach dem Eingriff. «Das Kahnbein ist ein Knochen, der langsam verheilt. Es bringt also nichts, auf die Heilung zu warten, nur um dann im Januar feststellen zu müssen, dass es nicht gut zusammengewachsen ist. Ich bin glücklich damit, dass es jetzt richtig fixiert ist, so werde ich bereit sein, wenn ich es sein muss.»

Das Datum, das Hayden im Auge hat, sind die nächsten MotoGP-Testfahrten, die am 31. Januar im malaysischen Sepang stattfinden werden.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
78