Herlings (KTM) pflügt die Konkurrenz erneut unter!

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Jeffrey Herlings im Sand von Finnland

Jeffrey Herlings im Sand von Finnland

Auch im finnischen Hyvinkää demonstrierte Sandkönig Jeffrey Herlings (KTM) im ersten Lauf der Klasse MX 2 seine Überlegenheit! Beim Start zu Lauf 1 gab es erneut einen heftigen Crash!

Hyvinkää (Finnland): Der Holländer Jeffrey Herlings startete bereits zum achten Mal in dieser Saison von der Pole Position in das Rennen.

Der Start zu Lauf 1 begann wieder mit einem heftigen Crash am Ende der Startgeraden, in den mehrere Fahrer verwickelt waren! Romain Febvre war ein prominentes Opfer: Im Rennen zeigte der Husqvarna-Werksfahrer dann eine bemerkenswerte Aufholjagd und beendete das Rennen auf Rang 9!

Jeffrey Herlings war erneut eine Klasse für sich und gewann Lauf 1 in überzeugender Überlegenheit!

Alle Einzelheiten des Rennens im Sand von Finnland erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

MX2 Lauf 1 von Hyvinkää im Stenogramm:

Start:
Herlings kommt gut aus dem Startgatter, aber José Butron ist am Ende der Startgeraden vorn und gewinnt den Start! Im Mittelfeld stürzen mehrere Fahrer: Zuerst stürzt Luke Styke und wird am Kopf von einem nachfolgenden Fahrer erfasst! Romain Febvre, Petar Petrov und Valentin Guillod gehen ebenfalls zu Boden. Ein Fahrer (wahrscheinlich Luke Styke) muss auf der Strecke über die Zeit von mehreren Runden medizinisch versorgt werden! 

Noch 29 Min:
Butron führt vor Alexander Tonkov, Dylan Ferrandis und Jeffrey Herlings. Herlings verliert keine Zeit und geht an beiden Kontrahenten vorbei auf Rang 2! Kurz danach geht Herlings in Führung, verliert diese aber kurzzeitig.

Noch 27 Min:
Am Ende der ersten Runde ist Herlings am Hinterrad von Butron und geht kurz danach in Führung!

Noch 25 Min:
Herlings führt vor Butron und Ferrandis, Tonkov und Tim Gajser

Noch 24 Min:
Max Anstie hatte auf Rang 6 wieder einmal ein gutes Rennen, bleibt aber seinem Ruf als Wackelkandidat treu und stürzt! Ausfall!

Noch 20 Min:
Butron wehrt mit allen zur Verfügung stehenden Kräften die Angriffe von Dylan Ferrandis im Duell um Rang 2 ab!

Noch 14 Min:
Ferrandis geht an Butron vorbei auf Rang 2!

Noch 10 Min:
Gajser geht aussen an Tonkov vorbei auf Rang 5!

Noch 5 Min:
Herlings führt vor Ferrandis, Butron, Jordi Tixier und Gajser.

Noch 4 Min:
Christophe Charlier hat Alexander Tonkov in Schlagdistanz und geht vorbei auf Rang 6!

Letzte Runde:
Jeffrey Herlings kommt noch einmal kurz ausser Tritt, gewinnt aber überlegen vor Dylan Ferrandis und José Butron.

Jeffrey Herlings erklärte nach dem Rennen: «Nach dem Start gab es gelbe Flaggen, so verlor ich kurzzeitig meine Führung nach der ersten Runde, aber ich konnte die Führungsposition dann rasch zurückgewinnen.»

Zieleinlauf und vorläufiges Ergebnis Lauf 1 von Hyvinkää:

1. Jeffrey Herlings, NED, KTM
2. Dylan Ferrandis, FRA, Kawasaki
3. José Butron, SPA, KTM
4. Jordi Tixier, FRA, KTM
5. Tim Gajser, SLO, Honda

Nachtrag:

Wegen Überholens unter gelben Flaggen wurden Dylan Ferrandis und José Butron um 10 Plätze nach hinten versetzt. Somit änderte sich das Ergebnis.
Gegen diese Entscheidung wurde Protest eingelegt, der aber abgewiesen wurde.

Offizielles Ergebnis MX2 Lauf 2 von Hyvinkää nach der :

1. Jeffrey HerlingsNEDKTM
2. Jordi TixierFRAKTM
3. Tim GajserSLO, Honda
4. Christophe CharlierFRAYamaha

8. Jerremy SeewerSUISuzuki
9. Valentin GuillodSUIKTM

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 00:05, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 00:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 01:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 03:15, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 03:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 04:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE