Petar Petrov (Kawasaki): Schlüsselbeinbruch

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Auch Petar Petrov hat sich das Schlüsselbein gebrochen

Auch Petar Petrov hat sich das Schlüsselbein gebrochen

Auch Kawasaki-Pilot Petar Petrov bricht sich bei Tests das Schlüsselbein und wird für die kommenden beiden Grand-Prix-Rennen ausfallen. In Loket will der Bulgare wieder starten.

In Teutschenthal hatte es MX2-Tabellenführer Jeffrey Herlings bereits kurz nach dem Start zum ersten Lauf erwischt: Er stürzte und brach sich dabei das Schlüsselbein.

Nun ereilt den Bulgaren Petar Petrov das gleiche Schicksal.

Petar Petrov ​wurde erst im ​Mai als Ersatz für den ebenfalls verletzten Dylan Ferrandis im Team 'Monster Energy Kawasaki MX2 Racing'  angeheuert.

Nach dem Deutschland-Grand-Prix im Talkessel setzte das Team seine Testarbeit fort, um das Setup für den Neuzugang weiter zu optimieren. Das erklärte Ziel waren Podiumsplatzierungen.

Petrov stürzte während der Test-Session und zog sich dabei einen Bruch des Schlüsselbeins zu. Er wurde umgehend von dem bekannten Spezialisten DrClaes operiert.

Petrov wird die kommenden beiden Grand-Prix-Rennen aussetzen müssen. Seine Rückkehr ist zum Loket-Grand-Prix (Tschechien) am 26.7. angekündigt. 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
» zum TV-Programm
7DE