Valentin Guillod und Adam Sterry finden neue Teams

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP

Der Schweizer Valentin Guillod kehrt in die Motocross-WM zurück und wird Teamkollege von Jeremy van Horebeek bei 'SR Honda'. Adam Sterry fährt 2020 für das tschechische Team 'JD Gunnex KTM'.

Der Schweizer Valentin Guillod wurde zuletzt mit dem neu gegründeten JM-Honda-Team von Jacky Martens in Verbindung gebracht. Martens entschied sich aber für die Verpflichtung des Belgiers Julien Lieber und des Franzosen Benoit Paturel.

Guillod fand nun im französischen Team 'SR Honda' als Teamkollege von Jeremy van Horebeek eine neue Heimat und plant für 2020 den Einstieg in die MXGP, nachdem er in diesem Jahr mit einer Wildcard zum Deutschland-Grand-Prix antrat.

Der Brite Adam Sterry, Sechster der MX2-WM, muss im nächsten Jahr wegen des Alterslimits von 23 Jahren in die MXGP-Klasse aufsteigen. Er unterzeichnete einen Vertrag mit dem tschechischen Team 'JD Gunnex KTM Racing'.


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm