Valencia: Kann Haga kontern?

Von Jörg Reichert
Armbruch: Noriyuki Haga

Armbruch: Noriyuki Haga

Vize-Weltmeister Noriyuki Haga ist bei den ersten beiden Superbike-Meetings einiges schuldig geblieben. Kann der Ducati-Pilot in Valencia an frühere Erfolge anknüpfen?

Die Statistik spricht vor dem dritten Superbike-Event des Jahres eine deutliche Sprache: Nach einem Doppelsieg in 2009, Laufsiege in 2008, 2004 und 2000 sowie fünf weiteren Podiumsplatzierung ist der Japaner in jedem Fall zum engsten Favoritenkreis zu zählen. Natürlich will auch der 34-Jährige nach seinem verkorksten Saisonauftakt mit nur einem dritten Ring in Phillip Island und 43 Punkte aus vier Rennen schnell wieder auf die Siegerstrasse zurückkehren.

«Im letzten Jahr hatte ich in Valencia ein perfektes Wochenende und habe meinen ersten Doppelsieg auf dieser Piste eingefahren. Logisch will ich das in diesem wiederholen», gibt sich Haga entschlossen. «Wir müssen viel Boden gut machen. Ab Valencia sind wir wieder bereit und peilen Laufsiege an! Ich bin mir sehr sicher, dass ich mit meinen Mechanikern ein ordentliches Set-up erarbeiten werde, mit dem ich an der Spitze mitfahren kann.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 20.01., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 20.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 20.01., 05:10, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Do.. 20.01., 05:40, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 20.01., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 20.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 20.01., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE