SBK-Test: Jonathan Rea abgereist – jetzt geht es los!

Von Ivo Schützbach
Jonathan Rea packte früh zusammen

Jonathan Rea packte früh zusammen

Bis um 15 Uhr ist am Donnerstag im MotorLand Aragon kaum etwas passiert. Inzwischen ist die Rennstrecke fast trocken, die letzten zwei Stunden werden die Superbike-Teams intensiv nützen.

Um 11.30 Uhr wagten sich Supersport-300-Pilotin Ana Carrasco (Provec Kawasaki) sowie die Superbike-Asse Leon Camier und Scott Redding auf ihrer Ducati V4R als Erste auf die Rennstrecke. Vor der Mittagspause gesellte sich noch Yamaha-Werksfahrer Toprak Razgatlioglu hinzu, fuhr aber nur sechs Runden.

Camier (Barni Ducati) beendete den zweiten und letzten Testtag in Aragon mit einem Ausrutscher, der Engländer ist derzeit in Alcaniz im Krankenhaus und lässt sich an der schmerzenden Schulter untersuchen.

Bis 10 Uhr war es kalt, zeitweise schüttete es und es gab starke Windböen. Seit 13 Uhr scheint die Sonne, die Strecke ist inzwischen beinahe trocken.

Auf nasser Strecke war Camier in 2:03,047 min Schnellster, mit ihm maßen sich aber nur Redding und Razgatlioglu.

Rekordweltmeister Jonathan Rea packte bereits vor dem Mittagessen ein, der Nordire will den 16-Uhr-Flug von Barcelona nach Belfast erreichen und zum Abendessen bei Frau und Kindern sein.

Rea fuhr am Mittwoch in 1:50,416 min Bestzeit, aktuell ist sein Kawasaki-Teamkollege Alex Lowes mit 1:52,478 min der Beste. Der Test läuft noch bis 17 Uhr, am 28./29. November geht es in Jerez weiter.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 28.09., 18:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Di.. 28.09., 19:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 28.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 28.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 28.09., 19:30, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 28.09., 20:00, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 20:00, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 28.09., 21:50, Motorvision TV
    Extreme E Highlight 2021
  • Di.. 28.09., 22:55, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
3DE