Xaus: Bewunderung für Ten Kate

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Ruben Xaus will seine Ziele mit Ten Kate verwirklichen

Ruben Xaus will seine Ziele mit Ten Kate verwirklichen

Im Rahmen seiner Vertragsunterzeichnung bei Ten Kate-Honda sparte Ruben Xaus nicht mit lobenden Worten für seinen neuen Arbeitgeber.

«Seit Jahren bewundere ich die Hingabe und Leidenschaft, mit der sich Ten Kate in der Superbike-WM engagiert. Ausserdem betreiben sie in Holland ein sehr erfolgreiches Motorrad-Geschäft und mit der Unterstützung von Honda-Europa ein Team mit einigen der besten Tunern und Ingenieuren», meint Xaus anerkennend. «Anhand der gewonnenen Titel erkennt man ihre Fähigkeiten und Leidenschaft für den Sport.»

Eigenschaften, die auch auf den Spanier zutreffen: Mit immerhin elf Laufsiegen und insgesamt 35 Podestplätzen gehört der 32-Jährige zu den fahrerischen Schwergewichten in der Superbike-WM - und an Risikobereitschaft und Hingabe mangelt es ihm ohnehin nicht! «Ich bin noch für weitere Siege gut», bekräftigt der Honda-Neuling. «Ich werde all meine Erfahrung mit den unterschiedlichsten Bikes einbringen, um für Ten Kate-Honda noch mehr Erfolge zu verwirklichen. Meine Aufgaben in der Superbike-WM sind noch nicht alle erledigt, und ich glaube fest daran, dass mir dieses Team die Möglichkeit dazu geben wird.»

Der erste offizielle Arbeitstag von Ruben Xaus auf der Ten Kate-Honda wird bei Testfahrten Ende November in Portimao sein.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 04:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
5AT