Donington: Stimmen der Top-3

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Die schnellsten Drei: Carlos Checa, Leon Haslam und Tom Sykes

Die schnellsten Drei: Carlos Checa, Leon Haslam und Tom Sykes

Carlos Checa, Leon Haslam und Tom Sykes sind die Top-3 nach der Superpole. Was sie zu ihren Chancen in den Rennen am Sonntag sagen.

Tom Sykes, Kawasaki, Startplatz 3: «Dieser Startplatz kommt etwas unerwartet für mich. Das Team hat seit der letzten Saison aber grosse Fortschritte gemacht. Wir wissen genau, was es braucht, um in Donington schnell zu sein. Die Richtung stimmt.»

Leon Haslam, BMW, Startplatz 2:
«Das Motorrad ist schnell genug, um auch im Rennen vorne dabei zu sein. Checa wird aber ein harter Gegner. Ebenso Melandri und Biaggi. Ich freue mich richtig auf morgen. Wir haben seit Australien definitiv gute Fortschritte gemacht. Hoffentlich bleibt es trocken. Ich werde versuchen, die anderen dieses Mal zu schlagen. In einem Rennen kann alles passieren, aber wir haben die richtige Richtung eingeschlagen. Wenn wir einen guten Start und dann konstante Rennen haben, haben wir sehr gute Chancen.»

Carlos Checa, Althea Ducati, Startplatz 1: «Wir haben gut gearbeitet, ich habe erwartet, dass ich weit vorne starte. Ideal wäre, wenn ich die Rennen vom Start weg kontrollieren könnte. Donington ist eine schöne, schnelle Strecke. Ich habe es immer genossen, hier zu fahren. Dieses Jahr gehe ich wie ein kleines Kind an jedes Rennen heran und freue mich einfach, dass ich fahren darf, und dass ich schnell bin. Ich geniesse den Rennsport mehr denn je.»

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 21:20, Motorvision TV
    Car History
  • Do. 28.01., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE