Fabrizio: «Ich mag Valencia»

Von Jörg Reichert
Michel Fabrizio

Michel Fabrizio

Die Superbike-WM 2009 begann für Michel Fabrizio nicht gerade erfolgreich. In Valencia am kommenden Wochenende will der Ducati-Fahrer seine Aufholjagd starten.

Besonders das letzte Meeting in Katar, wo der Ducati-Pilot nicht einen einzigen Punkt erreichte, drückte dem Italiener auf die Stimmung. «Das Wochenende in Katar war wirklich extrem enttäuschend. Null Punkte aus zwei Rennen sind ein herber Rückschlag bei der stark besetzten Meisterschaft in diesem Jahr», weiss Fabrizio um die Stärke seine Konkurrenten.

Der 24-Jährige ist sich bewusst, auch bei Ducati ist Geduld nicht unbegrenzt vorhanden. Nach sieben Podien in 2008 (kein Sieg) wird vom Römer in seinem zweiten Jahr als Ducati-Werksfahrer eine Steigerung erwartet. Beim dritten Saison-Event in Valencia will Fabrizio deshalb seine Aufholjagd starten. «Ich muss schon in Valencia die passende Antwort auf Katar geben. Die Strecke gefällt mir, auch wenn meine bisherigen Ergebnisse dort das nicht bestätigen. Aber ich bin körperlich und mental gut drauf.» Sein bestes Finish feierte Fabrizio in 2007 mit einem siebten Platz.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 27.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
7