Fabrizio: «Ich mag Valencia»

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Michel Fabrizio

Michel Fabrizio

Die Superbike-WM 2009 begann für Michel Fabrizio nicht gerade erfolgreich. In Valencia am kommenden Wochenende will der Ducati-Fahrer seine Aufholjagd starten.

Besonders das letzte Meeting in Katar, wo der Ducati-Pilot nicht einen einzigen Punkt erreichte, drückte dem Italiener auf die Stimmung. «Das Wochenende in Katar war wirklich extrem enttäuschend. Null Punkte aus zwei Rennen sind ein herber Rückschlag bei der stark besetzten Meisterschaft in diesem Jahr», weiss Fabrizio um die Stärke seine Konkurrenten.

Der 24-Jährige ist sich bewusst, auch bei Ducati ist Geduld nicht unbegrenzt vorhanden. Nach sieben Podien in 2008 (kein Sieg) wird vom Römer in seinem zweiten Jahr als Ducati-Werksfahrer eine Steigerung erwartet. Beim dritten Saison-Event in Valencia will Fabrizio deshalb seine Aufholjagd starten. «Ich muss schon in Valencia die passende Antwort auf Katar geben. Die Strecke gefällt mir, auch wenn meine bisherigen Ergebnisse dort das nicht bestätigen. Aber ich bin körperlich und mental gut drauf.» Sein bestes Finish feierte Fabrizio in 2007 mit einem siebten Platz.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 28.09., 19:00, Motorvision TV
    Tour Auto Optic 2000
  • Mo. 28.09., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Mo. 28.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 28.09., 19:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Mo. 28.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 28.09., 19:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 21:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 28.09., 21:50, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
8DE