Haslam: «Melandri muss sich umstellen»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Leon Haslam will 2012 endlich siegen

Leon Haslam will 2012 endlich siegen

Mit Marco Melandri hat BMW-Pilot Leon Haslam einen extrem starken Teamkollegen bekommen. Der Brite erwartet 2012 viel von sich.

Mit Troy Corser (AUS/39J) hatte Leon Haslam 2011 leichtes Spiel und holte als Fünfter dreimal mehr Punkte als der Australier. Mit Vize-Weltmeister Marco Melandri (I) bekommt der Brite nächste Saison aber ein anderes Kaliber als Teamkollegen an die Seite.

Kommende Woche testen beide BMW-Piloten in Jerez zum letzten Mal in diesem Jahr die neue S1000RR. Haslam erwartet, dass Melandri seinen Fahrstil von der Yamaha-R1 auf das bayerische Superbike anpassen muss. «Marco kann seinen Stil ändern, ich musste das auch tun», sagt der 28-Jährige. «Hoffentlich bekommen wir das Bike in den Griff und können Siege einfahren.»

Seine persönlichen Ziele hat Haslam nach dem ersten Jahr bei BMW Motorrad bereits fest ins Visier genommen. «Ich möchte um den Titel kämpfen und natürlich auch Laufsiege erreichen», bekräftigt der Brite seine Ambitionen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 19.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 19.01., 16:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Di. 19.01., 16:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
8DE