David Salom fehlt in Donington Park

Von Kay Hettich
Superbike-WM
David Salom hatte Pech in Monza

David Salom hatte Pech in Monza

David Salom stürzte beim Meeting in Monza und verletzte sich die Schulter. Pedercini Kawasaki wird ihn in Donington Park nicht ersetzen.

Der Spanier David wurde Opfer des tückischen Wetters, das aus dem Meeting in Monza ein Desaster machte. Als 15. der Wet-Superpole fehlte Salom in der Startaufstellung des zweiten Laufs, weil er zuvor im ersten Rennen stürzte und sich die Schulter ausrenkte - eine schmerzhafte und für einen Motorradsportler schwierige Verletzung. Sei heute ist klar: Der Pedercini-Pilot wird in Donington Park am kommenden Wochenende nicht starten.
 
«Das war ein blöder Tag für mich. Ich stürzte in der dritten Runde in der Parabolica und kugelte mir die linke Schulter aus. Es fing gerade an zu regnen, als mir das Vorderrad wegrutschte», knurrte der 27-Jährige am vergangenen Sonntag.

Salom wird zwar zu den Rennen nach England reisen, jedoch nur als Zuschauer. Sein Platz im Team wird frei bleiben.
Superstock-1000-Pilot Bryan Staring ist ebenfalls verletzt: Er liess sich am Dienstag in Mantua operieren – die kleinen Finger an beiden Händen waren nach einem Crash in Monza gebrochen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 10:50, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 11:25, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • So. 20.09., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 12:05, Schweiz 2
    Motorrad - GP Emilia Romagna Moto2
  • So. 20.09., 12:15, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 20.09., 12:30, ORF Sport+
    LIVE FIA WEC
  • So. 20.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
  • So. 20.09., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 13:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
» zum TV-Programm
7DE