Neukirchner: Ducati-Roll-out Ende Oktober

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Im Ducati-Werk: Putz, Rubatto, Marinelli, Neukirchner (v.l.)

Im Ducati-Werk: Putz, Rubatto, Marinelli, Neukirchner (v.l.)

Etwas muss sich Max Neukirchner noch gedulden, bis er den Gips an seiner rechten Hand abbekommt. Dann darf er erstmals auf die Ducati 1199 Panigale steigen.

Während diese Woche Weltmeister Carlos Checa und sein Althea-Teamkollege Davide Giugliano bereits für kommende Saison mit den neuen Bikes testen, muss sich Max Neukirchner bis Mitte Januar gedulden, bevor er auf sein neues WM-Bike steigen darf. Erst Anfang Februar wird er in Australien die Panigale in WM-Konfiguration testen können. Bis dahin ist er auf ein Motorrad in Superstock-Konfiguration angewiesen.

Das neue Team um Manager Mario Rubatto wird in Bruck an der Mur, südwestlich von Wien, stationiert. Dort ist der langjährige Ducati-Mitarbeiter Charly Putz für den Aufbau der Motoren zuständig.

Rubatto ist überzeugt, dass Ducati mit der Panigale gute Arbeit geleistet hat. «Ich habe nur drei Sekunden gebraucht, um mich in dieses Motorrad zu verlieben», sagt der Oberschwabe.

Was für Rubatto der Zündfunke war auf Ducati zu setzen, und weshalb Weltmeister Troy Bayliss vor Neukirchner Respekt hat, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 25. September für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE