SBK-Zukunft ohne Flammini

Von Matthew Birt
Superbike-WM
Paolo Flammini ist seinen Job los

Paolo Flammini ist seinen Job los

Der bisherige Infront-Geschäftsführer Paolo Flammini wird nach der Übernahme der Superbike-WM durch die Dorna nicht in die neue Management-Struktur eingebunden.

Nach einem Treffen zwischen Paolo Flammini und Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta in Mailand ist klar, dass in der zukünftigen Superbike-WM Flammini keine Rolle mehr spielen wird. Ezpeleta: «Das Treffen war sehr gut, aber offensichtlich will Flammini nicht weitermachen – ich verstehe das.»

Aus Spanien ist zu hören, dass das bisherige Superbike-Hauptquartier in Rom geschlossen und in die Dorna-Zentrale nach Barcelona verlegt wird.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 20.06., 13:20, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 13:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 13:45, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So.. 20.06., 13:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Deutschland MotoGP
  • So.. 20.06., 14:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 14:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 20.06., 14:35, Motorvision TV
    GT World Challenge Europa 2021
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
» zum TV-Programm
3DE