Aragon: Honda, Kawasaki und Suzuki testen

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Leon Camier beim Aragon-Test im Oktober 2012

Leon Camier beim Aragon-Test im Oktober 2012

Am 14. April findet im MotorLand Aragon der zweite Event der Superbike-WM 2013 statt. Zuvor werden drei Top-Teams dort einen zusätzlichen Test einlegen.

Anfang April kommen Pata Honda, Fixi Crescent Suzuki und das Kawasaki-Werksteam nach Aragon, um sich für den Event in Spanien einen Vorteil zu verschaffen. Drei Tage sind für den Test eingeplant.

Insbesondere Pata Honda benötigt Zeit auf der Rennstrecke, das Arbeitsprogramm ist bereits vorgegeben: «Unsere Elektronik arbeitet noch nicht konstant genug, da steht uns noch viel Arbeit bevor. Wir haben Tests bitter nötig», klagte Jonathan Rea nach dem ersten Saisonrennen in Australien.

Bei Fixi Crescent Suzuki will man versuchen, den Rückstand zu den Podestplätzen weiter zu verringern. Zuletzt in Australien hatte Yoshimura eine leistungsstärkere Ausbaustufe des Suzuki-Motors geliefert. «Wir werden in Aragon ein paar neue Sachen ausprobieren, wir wollen das Bike weiter verbessern», verriet Teamchef Paul Denning.

Für Kawasaki ist der Test in Aragon ein Heimspiel. Das hinter dem Werksteam stehende Provec-Team hat seinen Sitz in Barcelona.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm