Crescent-Pilot Jules Cluzel: «Zu harte Strafe»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jules Cluzel - von der Rennleitung abgestraft

Jules Cluzel - von der Rennleitung abgestraft

Bis Assen lieferte Jules Cluzel eine tadellose Rookie-Saison ab. In Monza musste er das erste Mal Lehrgeld bezahlen.

Startplatz 7 in der Superpole, das war für den Suzuki-Piloten noch in Ordnung. Doch am Rennsonntag lief einiges schief. Eine Durchfahrtstrafe und ein Sturz liessen den 24-jährigen Franzosen erstmals in dieser Saison ohne einen WM-Punkt die Heimreise antreten.

«Ich machte im ersten Rennen einen Fehler und bekam eine Strafe aufgebrummt. Ich halte die Durchfahrtstrafe für übertrieben, denn ich hatte schon zehn Sekunden verloren und hatte so dann überhaupt keine Chance mehr auf WM-Punkte», fühlt sich Cluzel von der Rennleitung zu hart sanktioniert.

«Für das zweite Rennen hatten wir das Set-up geändert, wir wollten eine bessere Traktion. Aber ich verlor die Kontrolle übers Hinterrad und bin zum ersten Mal im Rennen gestürzt», berichtet Cluzel vom zweiten Lauf. «Ich habe wohl einen kleinen Fehler gemacht. Vielleicht hätte ich mich zuerst länger an die neue Abstimmung gewöhnen sollen, bevor ich richtig schnelle Runde fahre. Daraus muss ich lernen.»

Mehr über...

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 24.05., 18:00, Sky Sport 2
Formel 1
So. 24.05., 18:10, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 24.05., 18:30, Das Erste
Sportschau
So. 24.05., 19:00, Sky Sport 2
Formel 1
So. 24.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 24.05., 20:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Monaco
So. 24.05., 20:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2014 Bahrain
So. 24.05., 20:45, Sky Sport 2
Warm Up
So. 24.05., 21:30, Hamburg 1
car port
So. 24.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
» zum TV-Programm