Marco Melandri: Pirelli und BMW auf Fehlersuche

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM

BMW-Werksfahrer Marco Melandri wurde im zweiten Superbike-WM-Lauf in Portimão von der Spitze bis auf Rang 12 durchgereicht – wegen der Reifen.

«Ab der zweiten Runde spürte ich Vibrationen am Reifen, dann hat das ganze Motorrad vibriert, dann hat der Reifen dramatisch abgebaut», schimpfte Marco Melandri nach Rennen 2.

«Bislang können wir den Vorfall nur anhand der Aussagen des Fahrers beurteilen», teilte Pirellis Rennchef Giorgio Barbier mit. «Der Reifen weist unüblichen Verschleiß auf, Marco sagte uns, dass er ab der zweiten Runde starke Vibrationen fühlte. Weder das Team noch Pirelli kann bislang sagen, ob die Vibrationen vom Reifen oder anderen Faktoren verursacht wurden. Wir alle wollen aber den Grund herausfinden. Das Team BMW Motorrad GoldBet SBK hat uns den Reifen auf der Felge montiert ausgehändigt, wir werden nun alle notwendigen Tests damit vornehmen. Erst werden wir prüfen, ob es Probleme mit dem Wuchten oder der Montage des Reifens gab, dann werden wir ihn im Labor analysieren.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:30, Motorvision TV
Rali Vinho da Madeira
So. 05.07., 18:30, Das Erste
Sportschau
So. 05.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
So. 05.07., 19:00, Schweiz 2
sportpanorama
So. 05.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 05.07., 20:00, Sky Sport 2
Formel 2
So. 05.07., 20:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm