Honda-Ass Jonathan Rea: «Es war chaotisch»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jonathan Rea: Dritter Startplatz in Silverstone

Jonathan Rea: Dritter Startplatz in Silverstone

Der Abbruch der Superpole 3 in Silverstone sorgte für viel Wirbel. Für Honda-Star Jonathan Rea war es aber ein Glücksfall.

In den Trainings lief es für Jonathan Rea nicht sonderlich gut: Auf die jeweilige Bestzeit büsste der 27-Jährige in den Trainings meistens eine gut Sekunde ein, die Qualifyings beendete er als Sechster. Doch die kuriosen Umstände in der Superpole verhalfen dem Briten zum dritten Startplatz in der ersten Reihe.

Damit hatte Rea selbst nicht gerechnet. Als Sechster der Superpole 2 schaffte er es in den finalen Durchgang. Als es dann zu regnen begann und eine Wet-Superpole durchgeführt wurde, hatte er sich schon mit einem Startplatz in der zweiten oder dritten Reihe abgefunden. «Eigentlich ging ich nur noch einmal auf die Piste, um eine Startprozedur zu üben», berichtet der Honda-Pilot von den letzten Minuten der Wet-Superpole. «Dann sah ich aber, wie trocken der Asphalt schon wieder war, also habe ich noch einen Versuch unternommen. Das war die richtige Entscheidung, denn mit meiner vorherigen Rundenzeit wäre ich aus der ersten Reihe geflogen. Es war ein bisschen chaotisch, aber ich bin zufrieden.»

Für die Rennen hat Rea eine besondere Motivation, sich besonders stark anzustrengen. «Es wird vorerst das letzte Rennen sein, das meine Frau vor der Geburt unseres Kindes besuchen kann. Also hoffe ich ihr eine gute Show bieten zu können», sagt der Brite.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 23:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
7DE