Donington: Spies startet neue Pole-Serie

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Ben Spies schlug wieder zu: 8. Pole der Saison!

Ben Spies schlug wieder zu: 8. Pole der Saison!

Nach sieben Pole-Positions in Folge musste sich Ben Spies in Misano mit dem dritten Startplatz begnügen. Beim neunten Superbike-Meeting in Donington begann der Yamaha-Pilot eine neue Serie.

Ein wenig Glück gehörte für den Amerikaner aber auch dazu: Pünktlich zum Beginn der dritten Superpole-Session fielen die ersten Tropfen aus dem Himmel über Donington Park. Zusammen mit Max Biaggi ging der WM-Zweite sofort auf eine schnelle Runde und fuhr Bestzeit. Da es immer stärker anfing zu regnen war klar, dass die Superpole schon nach wenigen Minuten entschieden war.

Von der zweiten Position geht Max Biaggi in die beiden morgigen Rennen. Der Aprilia-Star war in jeder Session stark und fuhr im dritten Abschnitt seine schnellste Zeit. Auch Shinya Nakano mit der zweiten Aprilia profitierte vom einsetzenden Regen und sicherte sich den vierten Startplatz. Sterilgarda-Pilot Shane Byrne sprengte mit seiner Kunden-Ducati das Aprilia-Duo.

Michel Fabrizio und Noriyuki Haga vom offizielle Ducati-Werksteam zeigten in der Superpole starke Leistungen. Fabrizio fuhr in Superpole 2 sogar die schnellste Runde des Tages, doch im Finale konnte der Italiener wegen der feuchten Streckenverhältnisse auf die Bestzeit von Spies nicht mehr kontern und wurde Fünfter. WM-Leader Haga nimmt direkt neben seinem Teamkollegen auf Startplatz 6 Aufstellung.

Jakub Smrz schaffte es bis in die finale Superpole, war dort aber der grosse Verlierer. Viel zu spät ging der Tscheche auf die Strecke und fand somit die schlechtesten Bedingungen vor. Entsprechend musste sich der Guandalini-Pilot im letzten Shoot-Out mit der achten Position anfreunden.

Im zweiten Zeittraining am Vormittag konnte Carlos Checa seine gestrige Zeit nicht verbessern und verpasste beinahe die Qualifikation zur Superpole. Doch dort präsentierte sich der Ten-Kate-Pilot wie ausgewechselt: Dritter in Superpole 1. dann Achter in Superpole 2 und am Ende reichte es für den siebten Startplatz.

Die zweite Superpole brachte das Aus für einige höher eingeschätzte Piloten. Zum Leidwesen der Zuschauer unter ihnen mit Leon Haslam (9./Honda), Tom Sykes (10./Yamaha) und Jonathan Rea (12./Honda) gleich drei ihrer Helden. Nur Misano-Sieger Shane Byrne schaffte als einziger Brite den Sprung in das spannende Finale. Auch die beiden BMW-Piloten schieden aus. Corser wurde 15., Xaus 16..

Für Yukio Kagayama war bereits in der ersten Superpole-Session Feierabend. Der Japaner kam in keinem Training in Schwung (beste Platzierung ein 16. Platz im 1.Qualifying). «Meinem Fuss geht es jeden Tag besser, die Schmerzen hielten sich in Grenzen», liess Kagayama seinen Fussbruch aus Salt Lake City nicht mehr als Entschuldigung gelten.

Das Wechselspiel mit den Fahrwerkskomponenten rächte sich für HRC-Pilot Ryuichi Kyonari bitter (SPEEDWEEK.com berichtete). Nur knapp konnte sich der HRC-Pilot überhaupt für die Superpole qualifizieren, doch die Jagd nach einer besseren Startplatzierung war bereits nach den ersten 12 Minuten beendet: Der Vorjahressieger wurde nur 20. und damit Letzter.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
7DE