Kawasaki-Ass Loris Baz: «2014 wird mein Jahr»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Loris Baz: Doch nur als Zuschauer in Jerez

Loris Baz: Doch nur als Zuschauer in Jerez

Der Kawasaki-Pilot erhielt von mehreren Ärzten grünes Licht, doch die Rennärzte in Jerez verweigerten Loris Baz die Starterlaubnis.

Auf dem Nürburgring zog sich Loris Baz einen Wirbelbruch zu, 45 Tage wurden als Heilungszeit genannt. Entsprechend zuversichtlich war der 20-Jährige, in Jerez wieder auf seiner Kawasaki sitzen zu können. Doch die sonst so lockeren spanischen Rennärzten scheuten das Risiko: Baz ist nur Zuschauer, wenn seine Fahrerkollegen in wenigen Minuten zum ersten Rennen auf die Strecke stürmen.

«Die Ärzte hier in Spanien hatten das letzte Wort und sie sagten, ich dürfte nicht fahren. Zu Hause haben mir drei Ärzte bestätigt, dass es kein Problem wäre», wunderte sich der Franzose. «So ist das Leben. Für mich ist 2013 gelaufen, ich denke nur noch an die nächste Saison und die Wintertests. 2014 wird mein Jahr!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 20:50, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Sa. 23.01., 21:00, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 23.01., 21:40, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Sa. 23.01., 22:30, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Sa. 23.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Sa. 23.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 05:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE