Lorenzo Lanzi: Superbike-WM 2014 mit Aprilia?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Lorenzo Lanzi: Sehen wir ihn nächstes Jahr in der Superbike-WM?

Lorenzo Lanzi: Sehen wir ihn nächstes Jahr in der Superbike-WM?

Bei seinen Gaststarts mit der betagten Ducati 1098RS in Magny-Cours und Jerez bewies Lorenzo Lanzi, dass er fahrerisch in die Superbike-WM gehört. Es gibt entsprechende Pläne für 2014.

Es war eine Demütigung für Ducati, als Lozenzo Lanzi beim Saisonfinale der Superbike-WM 2013 in Magny-Cours als Siebter für das beste Ducati-Ergebnis sorgte – er fuhr eine ausgemusterte 1098 RS!

Der Italiener machte nie einen Hehl daraus, dass er die Superbike-WM jeder anderen Serie vorziehen würde. 2014 will der 32-Jährige aus Cesena mit seinem diesjährigen Mesaroli-Team als Stammpilot mit von der Partie sein. Man versucht bei Aprilia eine RSV4 abzustauben.

«Wer würde nicht eine Aprilia fahren, es ist das beste Bike», meint der dreifache Superbike-Laufsieger. «Es hängt natürlich von unserem Budget ab, vor allem aber auch von Aprilia, wie viele Motorräder sie an den Start bringen wollen.»

Nach eigenen Angaben hat Lanzi Angebote weiterer Teams für die Superbike-WM vorliegen. «Das eine ist mit einem Superbike, das andere mit einem Evo», verrät der Italiener.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 08:20, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 24.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE