Weltmeister Tom Sykes: Der Opa war der erste Sponsor

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Als Superbike-Weltmeister ist Tom Sykes in den Dunstkreis der ganz grossen Stars angekommen. Ohne seinen Opa wäre das nicht möglich gewesen.

Es gibt verschiedene Wege, wie ein Rennfahrer seine Leidenschaft entdeckt. Der sechsfache Weltmeister Max Biaggi (I) packte der Bazillus zum Beispiel erst spät und eher zufällig durch einen Bekannten. Kawasaki-Star Tom Sykes, der den WM-Titel 2012 nur um einen halben Punkt Rückstand auf den Italiener verpasste, kam durch seinen Opa zum Rennsport.

«Mein Opa hat mich als Kind mit zu den Rennen der britischen Meisterschaft genommen, ich sass immer hinter ihm auf dem Sozius», erinnert sich der Kawasaki-Pilot. «Er war immer begeistert von Motorrädern. Hätte er selbst die Chance gehabt, Rennen zu fahren, hätte er es sicher getan.»

«Zum Glück hatte er eine guten Job als Ingenieur und er konnte etwas Geld abzweigen, um mich damit zu unterstützen. Ohne ihn hätte ich es nicht bis hierher geschafft und bestimmt auch nicht gewonnen. Dafür bin ich ihm sehr dankbar», erzählt Sykes weiter. «Er war in Jerez und wurde Zeuge, wie ich Weltmeister wurde. Das war für mich unbezahlbar. Und ich kann versichern: Wir haben später ordentlich gefeiert und er hat viel Spass gehabt.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
» zum TV-Programm
6DE