Kawasaki: Zwei Tests für Sykes und Baz vor Australien

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Tom Sykes gibt seiner Kawasaki in wenigen wieder die Sporen

Tom Sykes gibt seiner Kawasaki in wenigen wieder die Sporen

In wenigen Tagen endet das Testverbot in der Superbike-WM. Das Kawasaki-Team mit Weltmeister Tom Sykes und Loris Baz will keine Zeit verlieren.

Seit dem ersten Dezember 2013 herrscht Ruhe in der Superbike-WM, zumindest auf der Rennstrecke. Hinter den Kulissen wurde in den Werkstätten der Teams und Werke fleissig an Neuerungen gearbeitet, um sich für den Saisonauftakt in eine optimale Position zu bringen. Ab 15. Januar können die neuen Errungenschaften wieder von den Fahrern auf der Piste ausprobiert werden.

Keine Zeit will das Kawasaki-Team verschwenden und wird mit Tom Sykes und Loris Baz bereits am 16. Januar ausrücken. Im Vordergrund wird zunächst aber stehen, dass sich die Piloten den Winterrost abfahren können. «Tom und Loris sollen sich wieder an das Motorrad gewöhnen», sagte Teammanager Guim Roda. «Am Motorrad werden wir natürlich auch arbeiten, die Federung am Hinterrad war letzte Saison unsere einzige Schwachstelle.»

Ab 2014 gilt in der Superbike-WM ein Kostendeckel für Federelemente. Sykes und Baz haben bereits im Oktober das neue Material von Showa getestet – alle anderen Teams vertrauen auf Öhlins.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE