Tom Sykes (Kawasaki): «Assen wie eine Achterbahn»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Tom Sykes: Daumen hoch für Assen

Tom Sykes: Daumen hoch für Assen

Mit einem Sieg und einem zweiten Rang war Tom Sykes in Assen 2013 der erfolgreichste Pilot. In diesem Jahr nimmt sich der Kawasaki-Star seinen Doppelsieg in Aragón zum Vorbild.

Der Saisonauftakt auf Phillip Island verlief für Tom Sykes nicht nach Wunsch, sein Doppelsieg in Aragón brachte ihn zurück ins Geschäft – und wie es sich für den aktueller Weltmeister gehört, auch zurück an die WM-Spitze. «Vor einem Jahr sind wir gsam in die Saison gestartet und sind Weltmeister geworden. Dieses Jahr lief es viel besser», sagt Sykes.

Der Kawasaki-Pilot denkt aber nicht im Traum daran, die Zügel schleifen zu lassen. Mit dem in Aragón getanktem Selbstvertrauen will der Brite in Assen erneut fette Beute machen. «Nach dem guten Wochenende in Aragón freue ich mich umso mehr auf Assen», bekräftigt der 28-Jährige. «Wir haben dort in Vergangenheit viel bessere Ergebnisse eingefahren als in Spanien. Unsere Steigerung von Aragón nehme ich mir als Vorbild für das anstehende Meeting.»

«Assen ist eine Rennstrecke, die großartigen Rennsport ermöglicht und toll für die Zuschauer ist. Das Layout ist klasse. In England haben wir mehr Stop-and-Go-Pisten, Assen ist ganz anders. Durch die überhöhten Kurven ist es wie eine Achterbahn. Die letzte Schikane ist immer für aufregende Szene gut und genau an dieser Stelle ist eine grosse Tribüne mit vielen Fans», liebt Sykes auch die Atmosphäre. «Unsere Ninja funktioniert hier sehr gut, also hoffe ich auf ein weiteres starkes Rennwochenende.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 12.08., 11:30, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 11:35, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
Mi. 12.08., 12:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
Mi. 12.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Björn Borg Story vom 11.04.1983
Mi. 12.08., 12:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Wayne Gretzky Portrait vom 21.03.1988
Mi. 12.08., 13:10, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Carl Lewis vom 20.01.1986
Mi. 12.08., 13:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 13:30, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 13:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Alberto Tomba vom 18.01.1988
Mi. 12.08., 13:50, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Juan Manuel Fangio vom 24.06.1991
» zum TV-Programm
18