Michel Fabrizio: Der Traum von einer neuen Karriere

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Michel Fabrizio sucht ein Bike wie er selbst: Mit Siegpotenzial

Michel Fabrizio sucht ein Bike wie er selbst: Mit Siegpotenzial

Michel Fabrizio ist auf der Suche nach einem Motorrad für die Superbike-WM. Doch der bei Iron Brain Kawasaki gefeuerte Italiener ist wählerisch.

Die Wege Iron Brain Kawasaki (Grillini) und Michel Fabrizio trennten sich nach dem Meeting in Imola. Wie beide Seiten betonten, im beiderseitigen Einvernehmen. Da aber die schwachen Ergebnisse des Italieners als Begründung genannt wurden, ist diese Version eher unglaubwürdig.

Während Grillini bereits mit Bryan Staring einen Nachfolger für Fabrizio verpflichtet hat, ist Fabrizio noch auf der Suche nach einem neuen Team. «Ich bekam zwei Angebote, aber die lehnte ich ab», verriet der 29-Jährige dem italienischen motosprint. «Ich will ein Motorrad, mit dem ich an der Spitze fighten kann. Nur in der Superbike-WM das Feld auffüllen, will ich nicht.»

Außer seiner persönlichen Sponsoren hat Fabrizio aber wenig Argumente auf seiner Seite. Ihm eilt auch nicht der Ruf voraus, ein Rennfahrer mit Durchhaltevermögen zu sein. Nach Platz 3 im ersten Saisonrennen 2013 mit Red Devils Roma (Aprilia) kam Fabrizio nur noch selten in die Nähe der Podestplätze, auch von diesem Team trennte er sich vorzeitig. Bei Pata Honda war er ein willkommener Ersatz für den verletzten Jonathan Rea – mehr aber auch nicht.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 12:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 25.10., 12:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 25.10., 12:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Teruel MotoGP
  • So. 25.10., 13:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Portugal 2020
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 25.10., 13:30, Motorvision TV
    FIA European Truck Racing Championship 2020
» zum TV-Programm
6DE