Spies: «Byrne kann Rennen gewinnen!»

Von Mike Powers
Superbike-WM
Shane Byrne: 2009 einmal auf dem Podest

Shane Byrne: 2009 einmal auf dem Podest

Nach den Wintertest galt Shane Byrne als Geheimfavorit auf den Titel. Nach einem ernüchternden Saisonstart gehört er inzwischen zu den Topjungs.

Seit Misano hat Shane Byrne (32) seine Sterilgarda-Ducati im Griff und liefert ordentliche Ergebnisse ab. Noriyuki Haga und Ben Spies nahmen den WM-Neunten für uns unter die Lupe.

«Ich habe keine Ahnung, was nach den Testfahrten passiert ist», sagt Ducati-Werksfahrer Noriyuki Haga. «Vor ein paar Rennen hat er aber einen grossen Schritt nach vorne gemacht. Ich bin davon ausgegangen, dass ich mit ihm dieses Jahr mehr zu kämpfen habe.»

Der WM-Zweite Ben Spies bläst ins gleiche Horn wie Leader Haga: «Byrne hat jede Menge Talent, er müsste weiter vorne sein. Ich sagte aber schon immer, dass seine guten Testzeiten überbewertet wurden. Damals lief einiges für ihn zusammen. Während alle anderen auf neuen Motorrädern sassen, fuhr er mit dem fast identischen, wie die ganze Saison 2008. Inzwischen ist er ein solider Top-6-Fahrer, ein Sieg gelang ihm bislang aber keiner. Abschreiben würde ich ihn deswegen aber nicht. Ich traue ihm noch einen Triumph zu.»

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 15.04., 23:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 23:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 15.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 23:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 16.04., 00:25, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 16.04., 01:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 16.04., 01:30, ORF Sport+
    Formel E 2021: 4. Rennen, Highlights aus Rom
  • Fr.. 16.04., 02:30, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Fr.. 16.04., 03:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 16.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE