Haslam mit solidem Magny-Cours-Finish

Von Jörg Reichert
Leon Haslam (91) war in Magny-Cours Best of the Rest

Leon Haslam (91) war in Magny-Cours Best of the Rest

Seit dem Meeting in Donington-Park erreichte Leon Haslam eine Serie starker Ergebnisse. In Magny-Cours fuhr er zwei solide fünfte Plätze ein.

Insgeheim hatte der Stiggy-Pilot in Magny-Cours aber auf mehr gehofft. Nach den Trainingssitzungen fühlte er sich sogar schnell genug, um für eine Podiumsplatzierung in Frage zu kommen. «Wir hatten im ersten Rennen ein kleines Problem, weshalb ich den Anschluss an die Jungs an der Spitze verloren habe», ärgerte sich der 26-Jährige nach dem Rennen.

 
«Zu Beginn des zweiten Laufs war mein Set-up viel besser. Leider fing mein Bike ab Runde sechs oder sieben an zu ruckeln. Deshalb musste ich einen Reset der Elektronik vornehmen», berichtet der Sohn von «Rocket-Ron» von seinen Problemen im zweiten Rennen. «Es gab also ein paar Kleinigkeiten, die uns von einem, vielleicht sogar zwei Podien abgehalten haben. Letztendlich freue ich mich aber auch über die zwei fünften Plätze.»

In der Gesamtfertigung festigte Haslam in Magny-Cours den sechsten Gesamtrang. Auf den hinter ihm liegenden Carlos Checa (E/Honda) hat er bei nur noch einem ausstehenden Event einen Vorsprung von 41 Punkten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 03.07., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 03.07., 19:13, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 03.07., 20:00, Eurosport
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 03.07., 20:05, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2022
  • So.. 03.07., 20:30, Eurosport
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 03.07., 21:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 03.07., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 03.07., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 03.07., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • So.. 03.07., 23:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3AT