Aprilia vertröstet Camier weiterhin

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Muss Camier doch für De Angelis Platz machen?

Muss Camier doch für De Angelis Platz machen?

Aprilia lässt sich mit der Entscheidung bezüglich des zweiten Fahrers weiterhin Zeit.

«Da wir das einzige verbliebene Werksbike im Feld haben, sehen wir uns zu keiner Eile gezwungen», sagt Aprilias Technischer Direktor Gigi Dall’Igna zur nach wie vor offenen Entscheidung bezüglich der Fahrerfrage für 2010.

Der Hintergrund: Aprilia hofft, doch noch Alex De Angelis für den zweiten Platz neben Max Biaggi gewinnen zu können. Und das obwohl, Leon Camier bislang hervorragende Arbeit für das italienische Team abgeliefert hat.

Doch De Angelis wird als momentaner WM-Neunter der MotoGP-Klasse intern als besser eingestuft, als der Britische Superbike-Meister Camier.

De Angelis wird aber erst dann bei Aprilia anheuern, wenn sein Verbleib in der MotoGP-Klasse unmöglich ist. Bei Scot Honda könnte er fahren, aber nur, wenn der Staat San Marino entsprechend Budget locker macht. Wie in der aktuellen Ausgabe von SPEEDWEEK berichtet, liegt die gebotene Summe aber eine Million Euro unter der erforderlichen.
Dockt De Angelis bei Aprilia an, bekommt er dagegen ein ordentliches Gehalt bezahlt und sitzt zudem auf einem Siegerbike.

Camier wurde mitgeteilt, dass man sich intern bei Aprilia eine Frist gesetzt hat. Der Engländer hat bereits einen Plan B, falls der Vertrag mit Aprilia nicht zustande kommt: «Ich rede auch mit Moto2-Teams, die Britische Meisterschaft ist ebenfalls eine Option. Mein Wunsch ist aber, dass ich 2010 für Aprilia in der WM starte.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 17.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 17.05., 16:25, Motorvision TV
    Baja Hail Toyota Rally
  • Mo.. 17.05., 17:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo.. 17.05., 17:45, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
  • Mo.. 17.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 17.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 17.05., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo.. 17.05., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo.. 17.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 17.05., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally
» zum TV-Programm
3DE