Camier will beste Eigenschaften vereinen

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
«Das Bike wird stark sein», meint Leon Camier

«Das Bike wird stark sein», meint Leon Camier

Obwohl Max Biaggi seinem Teamkollegen Leon Camier zuletzt die Show stahl, will der Engländer noch nicht aufgeben.

«Mir fehlt der Speed über eine Runde, wie ihn Biaggi immer wieder zeigt», sagt [*Person Leon Camier*] in der aktuellen Ausgabe der neuen Wochenzeitschrift SPEEDWEEK. «Meine Performance ist sehr konstant, auch mit abgefahrenen Reifen. Jetzt muss ich nur insgesamt noch schneller werden. Das kommt aber mit jeder Runde, die ich auf der RSV4 fahre.»

Was macht Biaggi besser? Camier: «Im Moment fast alles. Es gibt zwar auch Kurven, in denen ich schneller bin, er versteht das Motorrad aber besser. In Portimao bin ich gegen ihn gefahren. Er machte einige Dinger anders als ich, was dabei herauskam war aber das Gleiche. Das zeigt, dass auch meine Herangehensweise funktioniert.»

Camier hat schnell erkannt, dass die Aprilia anders funktioniert als die Yamaha R1, mit der er dieses Jahr die Britische Superbike-Meisterschaft gewann. «Die Aprilia ist völlig anders, als mein bisheriges Motorrad», unterstreicht der 23-Jährige aus Ashford. «Deshalb brauche ich auch so viel Zeit, um mir ein passendes Set-up zu erarbeiten. Die Yamaha hatte starke Seiten – genauso wie die Aprilia. Wenn ich es schaffe, das Gefühl, das ich auf der Yamaha hatte, zu Aprilia zu bringen, dann wird das Bike sehr stark sein. Ein echte Waffe. Ich muss nur die besten Eigenschaften der Yamaha und der Aprilia vereinen.»

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Di. 27.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 13:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 27.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 15:35, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 27.10., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 27.10., 16:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 27.10., 17:15, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
» zum TV-Programm
6DE