Pocking: Speedway-Sport ist zurück im Rottalstadion

Von Peter Fuchs
Speedway

Trotz strenger Corona-Auflagen hat der MSC Pocking sein erstes Speedway-Training der Saison durchgeführt. Die Fahrer und Mechaniker haben sämtliche Anweisungen brav befolgt.

Für die Übungsrunden am vergangenen Samstag hatte der Pockinger Verein das gesamte Rottalstadion inklusive Fahrerlager rundherum abgesperrt und in einen Hochsicherheitsbereich verwandelt. 18 Fahrern mit je einem Mechaniker wurde der Zugang ins Fahrerlager ermöglicht. Neben den deutschen Topfahrern Valentin Grobauer, unterstützt von Tuner Anton Nischler, und Michael Härtel, nutzten auch einige Gespanne, darunter das Pfarrkirchener Duo Venus und Heiß, die Trainingsmöglichkeiten, um neue Teile zu testen. Selbst Superbike-Ass Markus Reiterberger war mit zwei Speedwaymaschinen nach Pocking gereist.

Bei hochsommerlichen Temperaturen war es für die Fahrer schon fast eine Zumutung, nach Abnahme des Sturzhelms sofort den Mund- und Nasenschutz anzulegen. Die Macher des MSC Pocking zeigten sich erfreut über das Verständnis und das Befolgen der Corona-Regeln. Das nächste Training, so hoffen die Pockinger, sollte aber am besten wieder unter normalen Bedingungen und ohne Zuschauerbeschränkungen stattfinden können.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 02.07., 18:59, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 02.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 02.07., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Do. 02.07., 20:03, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 20:36, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 02.07., 21:09, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 02.07., 21:20, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm