Leigh Adams sammelte 11.000 Dollar

Von Rick Miller
Speedway
Rickardsson (li.) und Adams stiegen letztmals aufs Bike

Rickardsson (li.) und Adams stiegen letztmals aufs Bike

Leigh Adams’ Abschiedsrennen in Mildura war nicht nur ein sportlicher Erfolg.

Bereits am Vorabend wurde im «Coomealla Memorial Sporting Club» mit 300 Gästen gefeiert. Im Rahmen dessen fand eine Auktion statt, bei der unter anderem Leigh Adams’ rosa Kombi unter dem Hammer kam. Zum Zeichen der Solidarität mit Brustkrebsopfern wechselte er seinen roten Rennoverall in ein pinkes Outfit. Ausserdem im Angebot waren Rennwesten und zahlreiche andere Memorabilia. An dem Abend kamen allein 11.000 australische Dollar (ca. 8400 Euro) zusammen. Die Erlöse der Auktion sowie des Rennens kommen der «National Breast Cancer Foundation» zugute.

Zahlreiche Stars aus anderen Sportarten folgten der Einladung von Adams. So trugen auch die Superbike-Piloten Josh Waters und Jamie Stauffer mit Showrennen zur Unterhaltung des Publikums bei.

Auch [*Person Tony Rickardsson*] folgte seinem Versprechen, bei Adams’ Testimonial zu starten, das er seinem ehemaligen Teamkollegen in der schwedischen und britischen Liga vor Jahren gab. Dazu schwang sich der sechsfache Speedway-Weltmeister zum ersten Mal nach seinem Karriereende Ende wieder auf ein Motorrad. Ausser Konkurrenz demonstrierte er in einigen Demonstrationsrunden, dass man als Superstar das Motorradfahren nicht verlernt. Neben dem Schweden war mit Phil Crump eine weitere Legende mit dabei. Der Vater von Jason Crump präsentierte die Maschine, mit der er 1975 Dritter bei der Weltmeisterschaft wurde.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE