Doppelte Herausforderung

Von Michael Schubert
Danny Maassen liegt in Führung

Danny Maassen liegt in Führung

Danny Maassen steht vor zwei wichtigen Rennen mit der U19-Nationalmannschaft sowie in der Bundesliga mit dem MSC Brokstedt.

Für Danny Maassen steht ein Wochenende mit zwei grossen Herausforderungen auf dem Programm. Das 17-jährige Nachwuchstalent stellt sein Können dabei in den Dienst der Mannschaft. So folgt der Nordhastedter am kommenden Samstag der Nominierung in die U19-Speedway-Nationalmannschaft, die in Eskilstuna/S im Halbfinale 1 um den Einzug in das Finale der Mannschafts-EM kämpfen wird. «Das ist eine grosse Herausforderung für mich. Das Finale wäre für mich einer der bisher grössten Erfolge in meiner Karriere», sagte Maassen. Tags darauf steht ein Bundesliga-Einsatz für Brokstedt an.

Der Youngster hat sich für den Auftritt in Schweden akribisch vorbereitet. So investierte der Zweiradmechaniker-Azubi eine komplette Woche, um auf dem Dithmarschenring in Albersdorf zu trainieren und das richtige Set-up für seine Motorräder zu finden. «Wir haben zwei Motoren getestet, die wir selbst präpariert haben, ich bin sehr zufrieden. Mein Team hat sehr gut gearbeitet und ich gehe hoch motiviert an die Aufgaben.»

Nach seinem Einsatz in Schweden bleibt Maassen kaum Zeit zur Erholung. Bereits am Sonntag steht das Speedway-Talent als Junior-Fahrer im Team des MSC Brokstedt für die Spitzenbegegnung in der Speedway-Bundesliga gegen den AC Landshut. Maassen: «Ich freue mich auf das Rennen gegen den Deutschen Meister. Die Fans auf dem Holsteinring haben uns am 1. Mai einmalig unterstützt – ich hoffe, wir können auch am Sonntag auf den entsprechenden Support bauen.»

Geht es nach Maassen, so soll am Sonntag bereits das Ticket für die Finalläufe der Deutschen Eliteklasse gelöst werden. Unter Druck setzt sich der Teenager indes nicht. «Mir ist es eigentlich egal, wo und gegen wen ich fahre – ich habe einfach nur Spass am Speedway!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 20:55, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Mi.. 18.05., 21:09, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 22:06, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mi.. 18.05., 23:03, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:29, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 19.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7AT